Todesfall

Was tun wenn…ein naher Angehöriger gestorben ist?

Wenn ein Angehöriger von Ihnen gestorben ist und Sie Hilfe brauchen, um mit dieser schwierigen Situation zurecht zu kommen, können Sie sich jederzeit an Pfarrerin Gorgas wenden.

Im Trauergottesdienst wird das Leben des Verstorbenen unter Gottes Wort gestellt und gewürdigt.

Nach Anmeldung der Beerdigung im Gemeindebüro in Absprache mit dem Bestattungsinstitut folgt das Trauergespräch mit Pfarrerin Gorgas. Für den Verstorbenen und seine Angehörigen wird nach der Beerdigung im Sonntagsgottesdienst gebetet.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres, dem Ewigkeitssonntag, gedenkt die Gemeinde aller Verstorbenen des vergangen Jahres. Zu diesem Gottesdienst werden die Angehörigen persönlich eingeladen.

Zum Umgang mit Tod und Abschied empfiehlt unsere Landeskirche folgendes Buch:

umthematod_print.qxp
Das Unfassbare geschieht – Tod und Abschied
Erschienen im Wichen Verlag